Schlagwort-Archive: Grüne

Robert Habeck

Bislang haben Robert Habeck und seine Co-Pilotin Annalena Baerbock ja Deutschland im Sturm genommen. Frisch, jugendlich, nicht so verkniffen und verbiestert wie Trittin, Künast, etc., das kommt an in einem verstaubten Land. Ist ja auch in Ordnung so, etablierte Parteien und dessen Vertreter haben wir mehr als genug. Und neue Zeiten benötigen nun mal neue Antworten und Lösungen.

Doch was den Habeck nun aktuell geritten hat weiß wohl keiner so recht. Im Zusammenhang mit der grassierenden Wohnunggsnot plötzlich auf den populistischen Zug der Enteignung zu springen…..Sorry, das ist einfach nur abgrundtief dumm. Natürlich ist es dringend notwendig neuen Wohnraum zu schaffen (WER hat denn überhaupt für die Knappheit gesorgt, Abschied von sozialem Wohnungsbau und millionenfacher Zuzug, Bauvorschriften usw), aber Gesellschaften oder private Vermieter mit einer Enteignung zu drohen ist ja absolut kontraproduktiv. Sollte sich dieser Gedanke (die sehr hohen Hürden mal völlig außer Acht gelassen) wird sich jeder potentielle Investor bzw Bauherr in Zukunft sich von Gedanken an Immobilien verabschieden.

Wenn ihr, werte Politiker, wirklich was ändern wollt, dann lockert die Bau- und Verwaltungsvorschriften, stellt Grundflächen kostenfrei zur Verfügung, legt ein Milliardenprogramm auf (das sich ja durch diverse Steuereinnahmen zum Teil selbst tragen wird) und in relativ kurzer Zeit wird sich die Lage entspannen.

Abenteuerlicher Gedanke? Kann sein! Aber jedenfalls nicht so ein dümmliches, sozialistisches Gelaber dieses oberlehrerhaft wirkenden Robert Habeck.

Update vom 10.04.2019
Man könnte meinen der von mir nicht so sehr geschätzte Herr Lindner hat bei mir abgeschrieben….https://www.welt.de/politik/deutschland/article191644465/Enteignungen-Christian-Lindner-rechnet-mit-Habeck-und-den-Gruenen-ab.html