Archiv der Kategorie: Reisen

A3, Stau

Staus entstehen, meist durch falsches Verhalten der Autofahrer, keine Frage. Aber wieso fast immer da wo ich fahre? Okay, übertrieben….aber im Bereich Würzburg, speziell zwischenei Heidingsfeld und Randersacker, kracht es ja dauernd. Und fast jedesmal bildet sich ein längerer Stau, meist mehrere Kilometer lang. Werte Polizei, es mag ja falsch sein….aber nicht die Laster oder PKW sind die Verursacher…..seht euch mal die Sprinter an. Mit 140km/h durch die Baustelle, mancher Fahrer erschrickt und macht Fehler, die dann zum Unfall führen. Der Sprinter fährt natürlich weiter…..

1845009389-mega-stau-an-hitze-sonntag-nichts-geht-mehr-auf-a3-symbolfoto-wk2Jkkg40NG

Stau

War ja gestern mal wieder im Stau gestanden, nicht schön und Vergnügungssteuer muß man da auch nicht drauf zahlen. Aber wenn man schon mal so regungslos mit seinem Wagen dasteht, kann man ja wunderbar seine Beobachtungen auf der Autobahn machen. Zuerst fällt ja schon mal auf, das auf der linken Spur nur jeder 10. Autofahrer weiß, wie man und das man eine Rettungsgasse bilden muß. Unglaublich, eigentlich hätte sich das doch inzwischen rumsprechen müssen. Hier helfen wohl nur drastische Strafen wie in Österreich, da klappt es inzwischen super. Dann auf der mittleren und rechten Spur, wo sich die LKW`s lang und breit machen. Stoßstange an Stoßstange stehen sie da, eine endlose Kette. Wer da irgendwie abfahren will hat keine Chance durch diese Doppeldeckung zu kommen. Wie sollen die auch rangieren? Also stehen die PKW quer um sich irgendwie in eine Lücke zu quetschen, was natürlich die folgenden Autofahrer nicht so amüsant finden.

8772597_homepage-slider_1s_Fc8_ItSX34

Doch wie heißt es so schön?

„Willste was erleben, dann darfste nicht spar´n, dann musst am Pfingstfreitagmittag fahr`n, wenn alle fahr`n!“