Endlager

Die Schweiz plant nun also ein neues Endlager für atomaren Abfall aller Art. Der Standort war relativ schnell gefunden, quasi unmittelbar an der deutschen Grenze in Baden Württemberg. Dort hält man wohl die vorhandene Bodenbeschaffenheit für am besten geeignet, die Castoren mit den radioaktiven Brennstäben für die nächsten rund 250000 Jahre sicher endzulagern.

Bis 2024 soll nun ein Baugesuch eingereicht werden. Mal abgesehen von dem ganzen rechtlichen Verfahren und der Bauzeit könnte dann schon 2050 mit der Einlagerung begonnen werden.

Nur mal zur Erinnerung: In Deutschland suchte (und sucht noch immer) rund 40 Jahre lang nach einem geeigneten Endlagerort…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑