Gasumlage

Was für ein grandioser Dillentantismus unseres Wirtschaftsministers…….
Da sorgt er erst, mit einem riesigen Mediengewitter unterstützt, für Diskussionen uber die Einführung einer Gasumlage, die zwingend erforderlich ist um eine vom Staat frisch aufgekaufte Gasfirma (Uniper) zu retten. Diese Gasumlage hätte die Gasrechnungen der Kunden natürlich stark belastet.

Nun regt sich aber Widerstand im Lande. Nachdem Minister Habeck vor einer Woche noch voll hinter seiner Idee stand, plagen ihn nun plötzlich Zweifel, ob dieses Konstrukt Gasumlage überhaupt rechtlich einen Bestand hat.

Vielleicht hat der aber auch nur mit seinem Regierungskollegen Lindner gesprochen, der ihm gesagt hat das die FDP wohl nicht zur Umlage zustimmen wird.

Wie dem auch sei, die Umlage wird nicht kommen, jedenfalls nicht in der angekündigten Art und Weise. Damit hat die amtierende Regierung sich wieder ein Stück blamiert.

Bürgergeld

Zum 1.1.2023 kommt ja nun das sogenannte Bürgergeld. Nichts wirklich neues, eher eine Umetikettierung des Begriffs Hartz4.
Niemand will, dass es Bedürftigen schlechter geht. Aber wo bleiben Anreize, sich selbst zu versorgen, wenn das Bürgergeld die Miete, Nebenkosten, Führerschein, Erstausstattung und mehr übernimmt und mit Minijob mehr Geld bleibt, als Vollzeitbeschäftigten? Arbeit muss sich lohnen!

Vom Prinzip her bin ich ja SPD-Wähler (gab Ausnahmen), aber so langsam muß ich ja echt überlegen ob das so besonders schlau ist. Die untenstehende Grafik stammt von einem AfD`ler, dennoch veröffentliche ich sie. Kann da nichts ehrenrühriges sehen.

Übergewinnsteuer

Monatelang wird in Deutschland darüber diskutiert, ob man eine Übergewinnsteuer für die Firmen einführen soll, die überproportional an der Energiekrise verdienen. Mineralkonzerne, Stromkonzerne, Gaslieferanten etc bekamen und bekommen Subventionen vom Staat, gaben die aber nicht weiter. Nun sind Milliardengewinne angefallen und die betroffenen Firmen denken größtenteils nicht mal im Ansatz daran diese Gewinne anzurechnen. Und die deutsche Politik war nicht in der Lage sich zu einigen, diese Riesengewinne mit einer Übergewinnsteuer zu belegen.

Nun wird in Brüssel an der Steuer geschraubt, was gut ist. Vieles spricht für eine EU-weite Lösung, weil so Steuerflucht und Wettbewerbsverzerrungen verhindert werden können. Und das ist einer der wenigen Momente, wo man froh ist das es ein EU-Parlament gibt.

Das alte Haus

An der Hohen Sonne südlich von Eisenach kreuzt die B19 den Rennsteig. Hier stehen zu fast jeder Jahreszeit Autos auf dem Wanderparkplatz, es gibt einen Imbiss mit Biergarten, die Aussicht reicht bis zur Wartburg. Mit Metallgittern abgesperrt ist das Gelände des mehrfach umgebauten einstigen Jagdschlosses „Hohe Sonne“. Seit 1985 steht das zierliche Gebäude im barocken Stil leer, zuletzt befand sich darin eine vielbesuchte HO-Gaststätte.

Dieses Haus ist alt und häßlich
Dieses Haus ist kahl und leer
Denn seit mehr als fünfzig Jahren
Da bewohnt es keiner mehr
Dieses Haus ist halb verfallen
Und es knarrt und stöhnt und weint
Dieses Haus ist noch viel schlimmer als es scheint

Das alte Haus von Rocky Docky hat vieles schon erlebt
Kein Wunder
Daß es zittert
Kein Wunder daß es bebt
Das Haus von Rocky Docky sah Angst und Pein und Not
Es wartet jeden Abend auf′s neue Morgenrot

Dieses Haus will ich bewohnen
Komm‘ vom Wandern ich zurück
Denn das Haus ist voller Wunder und voll heimlicher Musik
Alle Sterne hör′ ich singen und die Schatten am Kamin
Leiten zu den Träumen meiner Jugend hin.

Das alte Haus von Rocky Docky hat vieles schon erlebt
Kein Wunder
Daß es zittert
Kein Wunder daß es bebt
Das Haus von Rocky Docky sah Angst und Pein und Not
Es wartet jeden Abend auf’s neue Morgenrot


Dieses Haus ist alt und häßlich
Dieses Haus ist kahl und leer
Denn seit mehr als fünzig Jahren
Da bewohnt es keiner mehr
Dieses Haus ist halb verfallen
Und es knarrt und stöhnt und weint
Dieses Haus ist noch viel schlimmer als es scheint

Das alte Haus von Rocky Docky hat vieles schon erlebt
Kein Wunder
Daß es zittert
Kein Wunder daß es bebt
Das Haus von Rocky Docky sah Angst und Pein und Not
Es wartet jeden Abend auf’s neue Morgenrot

Das alte Haus von Rocky Docky hat vieles schon erlebt
Kein Wunder
Daß es zittert
Kein Wunder daß es bebt
Das Haus von Rocky Docky sah Angst und Pein und Not
Es wartet jeden Abend auf′s neue Morgenrot

Endlager

Die Schweiz plant nun also ein neues Endlager für atomaren Abfall aller Art. Der Standort war relativ schnell gefunden, quasi unmittelbar an der deutschen Grenze in Baden Württemberg. Dort hält man wohl die vorhandene Bodenbeschaffenheit für am besten geeignet, die Castoren mit den radioaktiven Brennstäben für die nächsten rund 250000 Jahre sicher endzulagern.

Bis 2024 soll nun ein Baugesuch eingereicht werden. Mal abgesehen von dem ganzen rechtlichen Verfahren und der Bauzeit könnte dann schon 2050 mit der Einlagerung begonnen werden.

Nur mal zur Erinnerung: In Deutschland suchte (und sucht noch immer) rund 40 Jahre lang nach einem geeigneten Endlagerort…..

Queen Elizabeth II

96 Jahre ….
Die allerwenigsten Menschen erreichen dieses Alter, eine Leistung für die man zwar nicht unbedingt selbst was kann, dennoch bemerkenswert ist. Um das 60. Lebensjahr herum machen wir uns alle Gedanken um die bevorstehende Rente, wollen unseren Lebensabend ohne Belastung oder Arbeit verbringen. Das ist wohl der Wunsch aller die ihr Leben lang beschäftigt waren.

Und da war da noch diese körperlich kleine Frau in England, die in ganz jungen Jahren zu einem Job gezwungen wurde, den sie gar nicht wollte. Man machte sie zur Königin.

Über 70 Jahre hat sie die Krone getragen, ihre Aufgaben bis zur Perfektion wahrgenommen. Ich will das hier überhaupt nicht alles aufführen, jeder meiner und der vorherigen Generation weiß was diese Frau für ihr Land geleistet hat. Nun hat sie die Kraft verlassen….
Die Königin ist tot, es lebe der König!

Atomkraft

Die letzten 3 verbliebenen Atomkraftwerke in Deutschland sollen bis zum Jahresende wie politisch geplant abgeschaltet werden. Komplett. So die Aussage von Wirtschaftsminister Habeck.
Gleichzeitig sollen 2 Werke als Notfallreserven im Standby bleiben. Oder doch im Streckbetrieb weiterlaufen? Ja was denn nun? Ich habe jetzt drei verschiedene Aussagen von Herrn Habeck gelesen oder gehört. Also langsam wird die Debatte skurril.

Klopapier

Die Firma Hakle musste heute Konkurs anmelden, auf Deutsch gesagt sie ist pleite. Energie- und Rohstoffpreise zwangen den Papiergiganten in die Knie.
Eigentlich sollte man diese Meldung nicht weitergeben, es besteht ja in Deutschland die große Gefahr, das nun verstärkt Klopapier gekauft wird, eine Mangelsituation entsteht und eine neue Hysterie deswegen ausbricht. Alles schonmal dagewesen.
Mal sehen wo unsere 3- oder 4lagigen Papierblättchen nun herkommen. Vermutlich China. die haben bestimmt schon angefangen Papierfabriken zu bauen und sind am Wochenende damit fertig. Oder aus der Ukraine, da kommt ja momentan scheinbar alles her.
Wir werden sehen, jedenfalls müssen wir wohl über den Winter zittern. Ansonsten sind wir am Arsch….