Hamsterkauf

Die Nachfrage nach Hamstern ist in den letzten Tagen explosionsartig angestiegen.


Die possierlichen Tierchen erleben derzeit einen gewaltigen Wertzuwachs, weil sie im Gegensatz zum Dax lieber klettern und wesentlich seltener fallen.
Mancherorts seien Kunden bereit, sich für den Erwerb eines Hamsters von Luxusuhren oder ihrem Geschmeide zu trennen.
Es trifft übrigens nicht zu, dass Hamster sich überwiegend von Mehl oder Sonnenblumenöl ernähren.
Übrigens: Hamsterbacken geht auch ohne Mehl!
Ich bleib dran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s