Migration

Ein verdammt schwieriges Thema, das wohl auch immer nur subjektiv betrachtet werden kann. Man ist ja durchaus bereit dazu, Menschen in Not oder Kriegsflüchtlinge aufzunehmen, zumindest die meisten Leute in diesem Land. Leider Gottes wird unser vielleicht zu großzügiges Asylrecht von vielen mißbraucht, denen dieses Recht in keinster Weise zusteht. Und genau das ist unser Problem in diesem Land…..

Wenn der Gesetzgeber endlich die Möglichkeit schaffen würde, kriminell gewordene Asylsuchende konsequent abzuschieben, würde es in diesem Land wesentlich ruhiger zugehen. Aber das Gegenteil ist ja leider der Fall, man glaubt ja das die Fälle wie Diebstahl oder sexuelle Belästigungen eher zunehmen oder immer härter werden. Die Statistik zeigt zwar das Gegenteil auf, aber das glaubt ja niemand mehr, weil die böse Presse und die Polizei ja nicht die Wahrheit sagen dürfen (Achtung, Ironie).

Wenn es nicht gelingt die Sicherheit bzw die gefühlte Sicherheit der Bundesbürger zu erhöhen und weiterhin nicht konsequent durchgreift, wird die Ablehnung gegenüber den Migranten eher noch zunehmen, ja sich sogar in Widerstand auf der Straße umschlagen. Das Asylrecht ist ein Gastrecht, wer es nicht achtet oder einhält verwirkt dieses. Das ist eigentlich gesunder Menschenverstand und das wissen auch die Menschen, die gegen das Asylrecht verstoßen oder sich kriminell verhalten.

Das ganze Gerede von links oder rechts, der Zulauf zu den rechten Parteien oder auch nur der Zuspruch wäre doch gar nicht gar nicht so groß, wenn die Politik das Sicherheitsbedürfnis des Volkes mehr zur Kenntnis nehmen würde. Nur deswegen hat doch die AFD so einen Stimmenzuwachs bekommen, weil sie halt das aussprechen oder verlangen was sich die etablierten Parteien nicht getrauen. Aber der blau/braune Spuk ist hoffentlich bald nur noch eine Episode in der Geschichte….

Übrigens leiden auch die allermeisten Flüchtlinge, Asylsuchenden, Migranten und letztendlich alle Ausländer unter den kriminellen Tätern, denn wie immer werden alle in einen Topf geworfen und leiden dann am meisten unter diesem Mist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.